Trinkflasche für den Waldkindergarten

Beste Trinkflasche für den Waldkindergarten

Eine gute Trinkflasche gehört zur Grundausstattung für den Waldkindergarten. Aber welche ist bei der riesigen Auswahl die richtige für dein Waldkind? Ich habe einige Fehlkäufe gemacht und habe viel ausprobieren müssen, bis ich die für uns optimale Trinkflasche gefunden habe. Um dir die Entscheidung zu erleichtern, habe ich dir zusammengestellt auf was man wirklich achten sollte.

4 wichtige Eigenschaften einer guten Trinkflasche

1. Isolierung

Die Trinkflasche für den Waldkindergarten muss sehr gut isoliert sein. Im Sommer sollte sie auch bei 35 Grad das Trinken deines Waldkindes kühl halten. Im Winter sollte der Tee auch noch den Bauch wärmen, wenn es einmal -15 Grad hat. Die Temperatur sollte bis zu 8 Stunden einigermaßen gehalten werden können.

Lebensmittelechter Kunsstroffverschluss Trinkflasche

2. Fassungsvermögen

Die Größe der Trinkflasche ist eine Gradwanderung. Die Trinkflasche sollte genug Fassungsvermögen haben, damit dein Kind über den Tag hinweg genug zu trinken dabei hat. Gleichzeitig der zarte Kinderrücken jedoch nicht von unnötig viel Gewicht belastet werden.

Gute Trinkflasche für den Waldkindergarten
Tipp: Ideal ist nach meiner Erfahrung eine Größe von bis zu 500ml.
Kristin

Die Kinder trinken zu den Mahlzeiten zusätzlich vom Kindergarten bereitgestelltes Wasser oder Tee. Es besteht auch immer ein Wasservorrat im Bauwagen. Die Erzieher achten darauf, dass die Kinder genug trinken und füllen leergetrunkene Trinkflaschen damit nach. Nur bei ausgedehnten Wanderungen kann eine zweite Trinkflasche sinnvoll sein. Man sollte dabei aber immer das Gewicht auf dem Kinderrücken im Auge behalten. 

3. Bruchsicherheit

Scherben bringen im Waldkindergarten kein Glück. Leider ganz im Gegenteil. Das Material der Trinkflasche sollte an allen Stellen solide sein und niemals eine Gefahr beim öffnen, schließen oder gar trinken darstellen.

4. Kindgerecht

Was Erwachsenenhände problemlos aufdrehen und schließen kann für Kinderhände eine kleine Herausforderung sein. Selbständigkeit ist im Waldkindergarten jedoch ein sehr wichtiger Aspekt. Damit dein Waldkind ohne Frust und Hilfe trinken kann, muss es die Trinkflasche selbständig öffnen können. Und sie muss so einfach schließbar sein, dass nichts herausläuft und den Rucksack unter Wasser setzt. So einfach dieser Punkt klingt, er war für uns beim Trinkflaschenkauf die größte Herausforderung. Trinkflaschen für Kinder sind leider nicht immer für Kinder designt.

Ich persönlich finde es auch praktisch, wenn die Flasche über einen Henkel verfügt und leicht zu reinigen ist.
Kristin

Der Markt an Trinkflaschen ist riesig. Wichtig bei der Wahl der Trinkflasche für den Waldkindergarten ist auch das Material aus dem sie ist. Denn da hat jeder seine Präferenzen.  

Trinkflasche für den Waldkindergarten: Das Material

Trinkflasche aus Plastik

 Plastik hat einige Vorteile. Eine Trinkflasche aus Kunststoff ist bruchsicher und kindgerecht. Außerdem ist sie sehr leicht.
Sie hat jedoch auch Nachteile. Plastikflaschen isolieren nicht allzu lange. Für Tage an denen es nicht allzu kalt ist ist sie jedoch eine gute Alternative. Solang das Thema Plastik einen nicht stört.

Wir haben diese Plastikflasche ( ca. 18 Euro bei Amazon*)

Trinkflasche aus Glas

Die Trinkflasche aus Glas scheint auf den ersten Blick keine gute Idee für einen Waldkindergarten. Es gibt jedoch einige mit spezieller Anti-Bruch-Hülle. Wir haben bisher als einzige im Kindergarten den Versuch gewagt.

Sie war lange im Einsatz bis sie im Winter unpraktikabel wurde.
Das hatte zweierlei Gründe: Glas kühlt schneller aus. Auch eine zusätzliche Isolierhülle machte nach wenigen Stunden schlapp. Die Tasche war außerdem schwierig zu reinigen und sah schnell unappetitlich aus.  Die Trinkflasche aus Glas hat auch immer ein vergleichsweise hohes Eigengewicht. Eine bruchsichere, kindgerechte und gut isolierte Glasflasche habe ich bisher nirgends gesehen. Aber ich halte weiter die Augen offen. 🙂

Diese Trinkflasche aus Glas fanden wir bisher am besten (ca. 26 Euro bei Amazon*)

Die beste Wahl: Edelstahl-Trinkflasche

Doppelwandige Trinkflaschen aus Edelstahl sind sehr bruchsicher und isolieren am besten. Wir haben nach langem Testen endlich die richtige gefunden. Sie hält die Temperatur bis zu 8 Stunden ohne Probleme. Auch  heftige Stürze und Würfe hat sie super weggesteckt.

Sie hat einen kindgerechten Drehverschluss. Außerdem ist sie sehr leicht zu reinigen und hat einen Haken zum aufhängen.

720°DGREE Edelstahl Trinkflasche “noLimit” – 410ml – Auslaufsicher, Kohlensäure geeignet, BPA-Frei – Isolierflasche mit Schraubverschluss für Kinder, Schule, Fitness +Gratis Sportdeckel
  • ✔ TRINKE ENDLICH GENUG & FÜHL…
  • ✔ BLEIB GESUND & VITAL -…
  • ✔ DEIN TREUER BEGLEITER – Die…
  • ✔ UNSERER UMWELT ZULIEBE – Mit…
  • ✔ DU BIST 100% ZUFRIEDEN ODER…

Mein Kauf-Tipp: Nach einigem Ausprobieren haben wir mit der 720°DGREE Edelstahl-Flasche unsere ideale Trinkflasche gefunden (ca. 23 Euro bei Amazon*). 

Ich kann sie dir guten Gewissens sehr empfehlen. Auch mein zweites Waldkind wird damit ausgestattet werden. 

Ich bin Kristin und Mama von drei echten Waldkindern.

Seit 2017 darf ich mich Waldkind-Mama nennen. Während mein großes Waldkind nun den Schritt in die Schule gemacht hat, tobt das mittlere, freche täglich durch den Wald. Und ein kleines Bald-Waldkind steht schon in den Startlöchern.
Über die Jahre habe ich viel aus der Waldkindergarten-Zeit gelernt und freue mich, Eltern und Interessierten Tipps und Tricks für diese wunderbare Lebensphase an die Hand zu geben.