Toiletten im Waldkindergarten

Toilette im Waldkindergarten

Eltern fragen sich oft: Wo gehen Kinder im Waldkindergarten auf die Toilette? Tatsächlich ist der Gang zur Toilette einer der größten Nachteile am Waldkindergarten. Denn im Wald gibt es keine Toilette mit Wasserspülung und Porzellanschüssel. Wie der Klogang im Waldkindergarten funktioniert, erkläre ich dir hier.

Die Toiletten-Situation im Waldkindergarten

Minimalistische Toilette unter freiem Himmel

Klo Waldkindergarten
Freiluft Toilette der Jungs im Waldkindergarten

Für das kleine Geschäft gibt es markierte Bereiche im Freien. Abseits der Spielfläche gibt es einen Bereich für Jungs und einen für Mädchen. Die Jungs machen ihr Pipi auf ein “Ziel”. Das ist ein markierter Stein oder ein bestimmter Baum. Auf dem Boden liegt meist ein Ast als Markierung wo man(n) sich dafür hinstellen soll.

Die Mädchen haben meist einen minimalistischen Donnerbalken. Er kann auch für großes Geschäft genutzt werden (auch von Jungs). Dafür graben die Erzieher dann ein Loch. Hinterher wird es wieder zugeschaufelt.

Freiluft Toiltte im Waldkindergarten
Mädchen können im Waldkindergarten über einem Donnerbalken Pipi machen

Toilette unter freiem Himmel

Toilette im Waldkindergarten
Plumpsklo im Waldkindergarten

Manche Waldkindergärten haben ein selbstgebautes Plumpsklo oder ein Porta Potty unter freiem Himmel.

Hier kann Groß und Klein verrichtet werden. Damit es weniger riecht, werden Holzspähne üner das Geschäft gerieselt wenn man fertig ist.

Komposttoilette im Bauwagen

Komposttoilette Waldkindergarten
Nichts für empfindliche Nasen - die Komposttoilette lässt Flüssiges abfließen
Waldkindergarten Bauwagen
Am Ende des Bauwagens ist die Komposttoilette

Fast jeder Waldkindergarten hat einen Bauwagen. In ihm befindet sich eine Komposttoilette. Die Kinder setzen sich auf einen Toilettensitz. Er ist meist aus isolierendem Material. So bleibt der Popo besonders im Winter warm. Unter dem Klositz ist eine große Tonne. In ihn fällt und plätschert alles hinein. Nach dem Klogang wird eine Schaufel Sägespähne durch den Klositz auf das Geschäft geworfen. Alle “festen Stoffe” bleiben in der Tonne. Alle Flüssigkeiten laufen durch einen Filter aus Kompost und den Sägespähnen in einen kleinen Container.

Circa 1 Mal die Woche wird die Tonne geleert. Der Container mit den flüssigen Stoffen kann je nach Bedarf geleert werden.

Besonders im Winter gehen Kinder lieber im Bauwagen auf das Klo als draußen. Der Geruch kann aber je nach Füllstand jedoch sehr streng werden.

Plumpsklo im Klohäuschen

Klo im Waldkindergarten
Ein freistehendes Klo ist im Waldkindergarten eher eine Seltenheit

Eine absoute Rarität, aber es gibt sie. Festinstallierte Plumpsklos auf dem Gelände des Waldkindergartens funktionieren ähnlich wie das Plumpsklo im Bauwagen. Im Winter sind sie aber zugiger. Der Bauwagen wird im Winter mit einem Holzofen geheizt. Den gibt es im Klohäuschen leider nicht.

Die Erzieher helfen deinem Waldkind wenn es Hilfe benötigt. Egal ob draußen oder drinnen. Natürlich gibt es bei allen Varianten auch Klopapier. Die Waldkinder waschen sich nach jedem Klogang die Hände mit Wasser und Seife. Danach trocknen sie ihre Hände mit ihrem Handtuch ab.

Tipp: Gib deinem Waldkind täglich ein frisches Handtuch mit. Verdreckte oder feuchte Handtücher machen wenig Lust auf's Händewaschen.
Kristin von Waldkindergarten-Tipps
Kristin
Waldkind-Mama

Dein Kind trägt noch eine Windel bei der Eingewöhnung in den Waldkindergarten. Dass das ein Problem wird ist einer der hartnäckigsten Mythen rund um den Waldkindergarten.

Die Erzieher wickeln dein Kind natürlich sobald nötig und unterstützen es beim Trockenwerden. Auch im Waldkindergarten gibt es Toiletten. Im Sommer fällt den Kindern der Klogang leichter. Und in allen Jahreszeiten helfen die Erzieher, wenn doch mal etwas daneben geht.

Ich bin Kristin und Mama von drei echten Waldkindern.

Seit 2017 darf ich mich Waldkind-Mama nennen. Während mein großes Waldkind nun den Schritt in die Schule gemacht hat, tobt das mittlere, freche täglich durch den Wald. Und ein kleines Bald-Waldkind steht schon in den Startlöchern.
Über die Jahre habe ich viel aus der Waldkindergarten-Zeit gelernt und freue mich, Eltern und Interessierten Tipps und Tricks für diese wunderbare Lebensphase an die Hand zu geben. 

Die letzten Beiträge:

Wie finanziere ich diese Seite

Wie finanziere ich diese Seite? Auf dieser Seite erzähle ich dir Allerlei aus den letzten 6 Jahren im Waldkindergarten. Ich gebe dir Tipps und Tricks

Tipps für Jahreszeiten