Winterstiefel für den Waldkindergarten

Warme Winterstiefel für den Waldkindergarten von Kamik und Trollkids

Sehr gute Winterstiefel sind im Waldkindergarten eine der wichtigsten Anschaffungen. Die Winterschuhe müssen extreme Bedingungen aushalten. Schnee und Eis sind im Waldkindergarten im Winter keine Seltenheit.

Die Winterstiefel müssen die Füße deines Waldkinds vor extremer Kälte schützen. Außerdem können die Füße bei Tauwetter nass werden. Die Winterschuhe müssen deshalb wasserdicht sein. Damit sich dein Waldkind nicht verletzt, brauchen die Schneeschuhe ein sehr gutes Profil. Sonst rutscht es auf Eis und Matsch aus.

Das Angebot an Winterstiefeln ist riesig. Aber welche halten die Füße warm und schützen gleichzeitig vor Nässe und Verletzungen? Welcher Stiefel hält die vier bis fünf Monate Extremwetter durch? Es lohnt sich genau hinzuschauen! 

Das ist beim Kauf von Winterstiefeln zu beachten

1. Robustes, wasserabweisendes, langlebiges Material

Robuster Winterstiefel für den Waldkindergarten
Kratzfest, rissfest und immer wasserdicht. Winterstiefel müssen einiges aushalten!

Winterstiefel für den Waldkindergarten müssen mehr als ein Vierteljahr durchhalten. Das Material muss komplett wasserdicht sein. Es muss außerdem sehr langlebig sein und darf keine Löcher bekommen.

2. Sehr gutes Profli

Sohlenprofil von Winterschuhen für den Waldkindergarten
Das Profil der Kamik Winterstiefel ist für den Waldkindergarten gut geeignet

Die Sohle braucht ein sehr gutes Profil. Sonst rutschen die Kinder auf nassen oder gefrorenem Boden aus. Manchmal haben sie beim Laufen auch Stöcke oder Steine in der Hand. Das führt zu vielen Verletzungen.

3. Extrem warm

Herausnehmbares Innenleben von Winterschuhen
Herausnehmbarer Innenschuh für noch mehr Wärme im Winter

Im letzten Winter hatten wir wochenlang bis zu -14 Grad im Wald. Diese Extremtemperaturen können zu Erfierungen führen. Die Winterstiefel müssen unbedingt Temperaturen von mindestens -20 Grad aushalten können.

Tipp: Es lohnt sich auf einen herausnehmbaren Innenschuh zu achten. So lassen sich die Winterschuhe schneller trocknen falls sie innen doch einmal nass werden.
Kristin von Waldkindergarten-Tipps
Kristin

2 gute Winterstiefel für den Waldkindergarten

Wir haben zwei Paar Winterstiefel für den Waldkindergarten. Nach drei Wintern im Wald nutzen wir nur noch Trollkids und Kamik Winterschuhe. Beide Modelle sind extrem warm (bis -32° C), sehr robust und leicht zu trocknen.

Nur sie konnten uns bei den extremen Bedingungen im Wald überzeugen.

1. Trollkids Telemark XT

Trollkids Kinder Winterschuh Telemark XT, Magenta/Grau, Größe 25
  • Wasserdicht und atmungsaktiv
  • Isolierend
  • Herausnehmbare Innensohle

2. Kamik Winterstiefel

Beide Stiefel erfüllen unsere Ansprüche und haben sich absolut bewährt.

Achtung: Kamik Winterstiefel immer eine Größer größer kaufen.

Ich bin Kristin und Mama von drei echten Waldkindern.

Seit 2017 darf ich mich Waldkind-Mama nennen. Während mein großes Waldkind nun den Schritt in die Schule gemacht hat, tobt das mittlere, freche täglich durch den Wald. Und ein kleines Bald-Waldkind steht schon in den Startlöchern.
Über die Jahre habe ich viel aus der Waldkindergarten-Zeit gelernt und freue mich, Eltern und Interessierten Tipps und Tricks für diese wunderbare Lebensphase an die Hand zu geben. 

Die letzten Beiträge:

Wie finanziere ich diese Seite

Wie finanziere ich diese Seite? Auf dieser Seite erzähle ich dir Allerlei aus den letzten 6 Jahren im Waldkindergarten. Ich gebe dir Tipps und Tricks

Tipps für Jahreszeiten