Checkliste für die Waldkindergarten Ausrüstung

Für den Start im Waldkindergarten braucht dein Kind eine bestimmte Ausrüstung. Die Anschaffungen können leider schnell ins Geld gehen. Aber was braucht ein Waldkindergartenkind wirklich? Und welche Ausstattung ist kann man getrost später kaufen? 
Hier findest du meine kurze Checkliste.

Checkliste: Ausrüstung für den Waldkindergarten

  • Trinkflasche (bruchsicher, gut isoliert)
  • Brotbox (zwei Fächer)
  • kleines Handtuch
  • kleines Sitzkissen
  • Welchselkleidung (Unterwäsche, Socken, langärmliges Oberteil, Leggins) in einer Plastiktüte
  • Rucksack mit Brustverschluss (ca. 10l Fassungsvermögen)
  • robuste Waldkleidung je nach Jahreszeit (siehe unten)

Zusätzliche Ausrüstung für den Sommer

Zusätzliche Ausrüstung für den Herbst und Frühling

Ausrüstung für den Winter im Waldkindergarten

 

Tipp: Kaufe dir auch ein paar Namensaufkleber. Diese helfen sehr gut dabei, die Sachen der Kinder auseinander zu halten.
Kristin

Diese Checkliste für den Waldkindergarten soll dir beim einkaufen helfen. Vielleicht muss auch nicht alles neu angeschafft werden, da sich manches bereits in deinem Haushalt befindet. Auch Flohmarktgruppen deines Waldkindergartens, Vinted oder andere Secondhandgruppen können beim Geld sparen helfen. Was bei der Ausrüstung für den Waldkindergarten zu beachten ist, habe ich dir hier zusammengestellt.

Ich bin Kristin und Mama von drei echten Waldkindern.

Seit 2017 darf ich mich Waldkind-Mama nennen. Während mein großes Waldkind nun den Schritt in die Schule gemacht hat, tobt das mittlere, freche täglich durch den Wald. Und ein kleines Bald-Waldkind steht schon in den Startlöchern.
Über die Jahre habe ich viel aus der Waldkindergarten-Zeit gelernt und freue mich, Eltern und Interessierten Tipps und Tricks für diese wunderbare Lebensphase an die Hand zu geben. 

Die letzten Beiträge:

Wie finanziere ich diese Seite

Wie finanziere ich diese Seite? Auf dieser Seite erzähle ich dir Allerlei aus den letzten 6 Jahren im Waldkindergarten. Ich gebe dir Tipps und Tricks

Tipps für Jahreszeiten